Verkehrsunfall A65

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 71
Einsatzort Details

A65, Fahrtrichtung Karlsruhe
Datum 13.05.2019
Alarmierungszeit 07:24 Uhr
Einsatzende 09:05 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 41 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Maximiliansau
  • LF 10/6 (2/44)
FF Wörth
  • ELW 1 (1/11)
  • HLF 20/16 (1/46)
  • MTF (1/19)
  • FEZ
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Zusammen mit der Einheit Wörth wurden wir auf die A65 zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Nachdem die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen stellten diese fest, dass die E-Stelle sich über mehrere hundert Meter erstreckte.

Am Unfall waren insgesamt 5 PKW beteiligt. Die Fahrzeugführer wurden durch 3 Rettungswagen und einen Notarzt versorgt. Durch uns wurde die Einsatzstelle abgesichert und auslaufende Betriebsmittel abgestreut. Glücklicherweise gab es keine eingeklemmten Personen. Während der Rettungsarbeiten musste die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt werden.

 

Bildmaterial sowie weitere Berichte siehe Links:

- Bericht FF Wörth -hier-

- Bericht Polizei -hier-

 

╣ Wetterwarnungen ╠

Wetterwarnung für Kreis Germersheim :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21.05.2019 - 05:53 Uhr
Aktuell:

­­­­­╣ Letzte Einsätze ╠

Brandeinsatz  Brandeinsatz

Kurzbericht: Angebrannte Speisen

Eisenbahnstraße, Maximiliansau

am 17.05.2019 um 20:52

-zum Einsatz-

 

Sicherheitswache Sicherheitswache

Kurzbericht: Brandsicherheitswache

Tullahalle, Maximiliansau

am 17.05.2019 um 18:30

-zum Einsatz-

 

Technische Hilfe Technische Hilfe

Kurzbericht: Verkehrsunfall A65

A65, Fahrtrichtung Karlsruhe

am 13.05.2019 um 07:24

-zum Einsatz-

╣ Kontakt ╠

Freiw. Feuerwehr Maximiliansau
Tullastr. 13
76744 Maximiliansau
Tel.: 07271/131-590

╣ Intern ╠